Marketingberatung mit den Schwerpunkten Distribution, Onlinemarketing und Revenue Management

Marketingberatung mit den Schwerpunkten Distribution, Onlinemarketing und Revenue Management

 

Besser geht immer! Distribution, Revenue Management und E-Commerce entwicklen sich schnell weiter und bieten immer Optimierungsansätze

 

Auf Basis sorgfältiger Analysen und weitreichender Marktkenntnis werden folgende Fragen im Rahmen des Beratungsprojektes beantwortet:

  • Wie gut und zukunftorientiert ist Ihr „digitales Unternehmen“ aufgestellt?
  • Welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es in den Bereichen Distribution /E-Commerce, Revenue Management & Preisstrategie (inkl. Kategorisierung) und MICE-Sales?
  • Welche Optimierungsmöglichkeiten gibt es in der technischen Infrasruktur für Distribution und Revenue Management?
  • Wie erfolgreich sind die Strategien für Upselling und Förderung des Direktverkaufs?
  • Was kann zusätzlich getan werden, um auch im Hinblick auf beispielsweise neue Wettbewerber vor Ort eine stabile Entwicklung zu gewährleisten.

Im Anschluss an die Analyse und Erarbeitung der Optimierungsmöglichkeiten schließt ein Tagesworkshop mit Management und Miarbeiterteam das Projekt ab. Die genauen Workshop-Themen (neben Beantwortung offener Fragen aus der Stärken-Schwächen-Analyse)  empfehlen wir nach Abschluss des ersten Teils.

 

Die Vorgehensweise:

Bestandsaufnahme, Analyse der Situation, Maßnahmenempfehlung

Analyse aktueller Ergebnisse, aller digitalen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen und der technischen Infrastruktur

Methode:  Vorgespräch und Situationsaufnahme und Aufnahme der Ziele der Beratung.  Erstellung eines Fragebogens und Anforderung von Auswertungen und Reports. Analyse der zur Verfügung gestellten Informationen und Erarbeitung von Optimierungsmöglichkeiten, Konzeptionen (inkl. alternativer Optionen wo sinnvoll) und  Marketingzielsetzungen und Maßnahmenvorschlägen.

Die Analyse und Maßnahmenvorschläge umfassen die folgenden Bereiche:

  • Analyse und Maßnahmenempfehlungen zur technischen Infrastruktur und den Prozessen zur Verfügbarkeit in den Online Buchungs-Plattformen und Marketingempfehlungen zur Stärkung des Direktverkaufs. Empfehlungen zur technischen und organisatorischen Einbindung von Channel Manager und Booking Engine.
  • Analyse und Maßnahmenempfehlungen zu sinnvollen Bereichen im Online- und Social Media Marketing, ggf. Einsatz von Bewertungsassistenten etc.
  • Analyse und Empfehlungen zur aktuellen Webseite (Sichtbarkeit, Verkaufsstärke).
  • Analyse und Maßnahmenempfehlungen zur Preis- und Produktstrategie und des Einsatzes von Revenue Management Instrumenten (auch im MICE Bereich). Überprüfung der Preisstrategie und Umsetzungsempfehlungen mit der vorhandenen und geplanten Software.
  • Empfehlungen zur Verkaufsqualität in der Bestellannahme auf Basis einer Mystery Shoppingaktion.

 

digitales marketing gabriele schulze

Gefällt Ihnen der Inhalt? Jetzt teilen:

Kommentare