Biografie

Biografie

VITA – Kurzbiografie Gabriele Schulze

 

Gabriele Schulze ist seit 2010 selbständige Beraterin, Trainerin,  Referentin und Moderatorin.  Ihr profundes Praxiswissen erlangte sie in mehr als 20 Jahren Top-Management-Erfahrung im Marketing und Vertrieb in der nationalen und internationalen Hotellerie sowie in der Veranstaltungsbranche. Als Geschäftsführerin machte sie Best Western Deutschland zur führenden Mittelstandsmarke der Hotellerie.

Heute berät sie führende Unternehmen und Organisationen bei der Konzeption und Implementierung verkaufsstarker Buchungsplattformen und bei der Einführung von Content- Management- und Distributionssystemen, wie Web Booking Engines, Channel Managern, Revenue Management Prozessen und Systemen oder CRS. Sie ist Expertin für den digitalen Wandel in der Hotellerie und unterstützt als Beraterin bei der Erstellung der digitalen Agenda entlang der Customer Journey. Sie hält ca. 40 Impulsvorträge und Key Notes auf nationalen und internationalen Kongressen und Tagungen und ist Trainerin bei ca. 50 Seminaren und Webinaren pro Jahr.

Seit 2013 ist sie regelmäßige Dozentin an der Deutschen Hotelakademie (DHA). Von 2012 bis 2022 war sie Herausgeberin des Fachmagazins TWTagungsWirtschaft vom Deutschen Fachverlag (dfv). Von 2014 bis 2018 war sie Lektorin an der Fachhochschule Salzburg für E-Business im Studiengang Hospitality Management.

Ihr Blick in die Zukunft  zeigt neue Wege und motiviert zum Handeln.

Ihre Themen sind:  Preis-, Revenue Management-  und Distributionsstrategien. Onlinestrategien und Aufbau verkaufsstarker Webseiten, Community (Social Media) Marketing, Kundenkommunikation in digitalen Welten, Bewertungs- und Beschwerdemanagement, innovative Kundenbindung, Markenprofilierung, Event- und MICE-Marketing.


Die besondere Praxiserfahrung in nationalen und internationalen Projekten:

  • Ausbildung zur Datenschutzbeauftragten nach DSGVO.
  • Entwicklung und Implementierung von Preis- und Revenue Managementstrategien für Hotelketten und Privathotels
  • Bewertung von Franchisekonzepten und Marketingkooperation, Auswahl der optimalen Partner. Oder Begleitung des Wechsels von Franchisesystemen zum Individualhotel.
  • Konzeption von verkaufsstarken Internetpräsenzen mit zeitgemäßen Buchungsfunktionen, Webshops und Channel Management.
  • Auswahl und Implementierung von Customer Relationsship Management (CRM) Systems und Prozessen (B2B und B2C).
  • Auswahl und Entwicklung von Central Reservation Systems (CRS), Web Booking Engins, Channel Management Software und Konversion Optimierungs-Tools sowie Gutschein-Verkaufstools.
  • Auswahl von Property Management Systemen, Hotelsoftware-Systemen und Revenue Management Software.
  • Auswahl und Entwicklung von Management Informationssystemen und Software zu Business Analyse (ERP, MIS)
  • Auswahl und Implementierung von Wissensmanagement- und Intranet-Systemen
  • Entwicklung und Markteinführung von Kunden-Loyalitätssystemen und Gutscheinprogrammen
  • Durchführung von Markt- und Wettbewerbsanalysen und Mitarbeit von Betriebstypenkonzeptionen in Kooperation mit der RHC Real Hotel Controlling GmbH, Köln.

 

Tabellarischer Lebenslauf von Gabriele Schulze mit Tätigkeitsschwerpunkten:

2014 bis 2018
Lektorin an der Fachhochschule Salzburg

seit 2013
Regelmäßige Dozentin und Autorin der Deutschen Hotel Akademie (DHA), ÖHV Akademie, DSFT Deutschen Seminar für Tourismus

von 2012 bis 2022
Herausgeberin der Tagungswirtschaft, einem MICE-Titel des Deutschen Fachverlages (dfv).

seit 2010
Speakerin , Moderatorin, Trainerin und Beraterin Gabriele Schulze – marketing4results

  • Beratung von Hotels, Softwareunternehmen, touristischen Dienstleistern, Kongress- und Tagungsveranstaltern
  • Vorträge (Impulsvorträge und Key Notes) mit Inhalt und Humor
  • Seminare und Webinare über erfolgreiches Verkaufen, Vermarkten und den  klugen Einsatz von Technologie für mehr Umsatz und Gewinn
  • Beratung von Kongressveranstaltern  und Moderation von Kongressen
  • Beratung & Projektmanagement für die Implementierung von  Central Reservation Systems, Channel Managern, Web Booking Engines, Webseiten & Content-Management- Systemen, Buchungsportalen, Webshops und Distributionssystemen


2008 – 2010
                                              
Vorstand Marketing & Technologie MICE AG

  • Entwicklung neuer Markenstrategien nach Fusion zur MICE AG
  • Einführung neuer CRM-Systeme
  • Einführung automatisierter Katalogproduktion mit PIM/ MAM
  • Neue Teilnehmermanagement-Systeme für Fachmessen und Kongresse
  • Konzeption neuer MICE-Portale und Corporate Websites mit  Content Management

2000 – 2008                                             
Geschäftsführerin Best Western Hotels Deutschland GmbH 

  • Entwicklung der Gruppe zum führenden Hotel-Markenanbieter in Deutschland,
    Luxemburg und Polen (160 Hotels)
  • Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien
  • Internationale Zusammenarbeit, Schwerpunkt Marketing, Markenführung und Technologie
  • 60 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz der angeschlossenen Betriebe: 420 Mio. €, davon zentral vermittelt: 80 Mio. €

1990 – 1999
Marketingdirektorin Best Western Hotels Deutschland GmbH

  • Aufbau- und Strukturierung der Abteilung, Führung von 28 Mitarbeitern
  • Beschreibung und Umsetzung Corporate Identity
  • Aufbau Werbeabteilung, Key Account- und Produktmanagement,  Kundenclub, Partnermarketing
  • Aufbau Call-Center Tagungs- und Gruppenbuchung, Implementierung von RFP-Systemen
  • Schulung von Marketing- und Vertriebsmitarbeitern für Vertriebs- und Revenue Management-Strategien
  • Kongress-, Messeauftritt- und Eventorganisation
  • Strukturierung und Qualitätssicherung Beschwerdemanagement
  • Projektleitung Aufbau und Einführung Intranet & Wissensmanagement
  • Projektleitung Auswahl und Einführung CRM-System „Marketing  Manager“ von update.com /SAGE
  • Projektleitung www.bestwestern.de und Anbindung an digitale  Marktplätze

1989 – 1990
Regionalverkaufsleiterin Best Western Hotels Deutschland GmbH

1987 – 1988
Verkaufsleiterin Parkhotel Velbert

1986 – 1987
Assistentin Holst & Partner Betriebsberatung, Dortmund

1983 – 1985
Direktionsassistentin Kurhotel Rögener, Braunlage

1983 – 1985
Ausbildung Hotelkauffrau Kurhotel Rögener, Braunlage

1983
Abitur

 

Referenzen Vorträge, Seminare, Webinare  und Moderation (Auswahl):

  • Regelmäßig Seminare und Webinare für die ÖHV (Österreichische Hoteliers Vereinigung)
  • Onlinevorträge und Vorträge für Tourismus Cluster Schlwewig Holstein
  • Moderation MICE Forum auf der Best of Events
  • Moderation der Jahrestagung der UNESCO Welterbestätten
  • Deutsche Hotel Akademie ca. 25 Webinare jedes jahr
  • Key Note auf dem Chiemgauer Tourismustag
  • Impulsvortrag auf dem Tourismustag Erzgebirge
  • Impulsvortrag Norddeutscher Campingtag
  • Impulsvortrag Ladies Business Club der H-Hotels
  • Digitaliserungstage des Tourismus-Cluster Schleswig-Holstein
  • Impulsvortrag Harz MICE Pool
  • Key Note HSMA MICE Café
  • Impulsvortrag und Moderation MICE Forum Best of Events
  • Impulsvortrag Unternehmerinnenkongress Wirtschaftskammer Innsbruck
  • Seminare für die HGV Hoteliers Vereinigung Südtirol
  • Seminare für das DSFT Deutsches Seminar für Tourismus
  • Pro Mensch im Unternehmen. Referentin Gastronomieforen und Food-Handwerk.
  • Impulsvortrag Bayern Tourist Qualitätstag
  • Key Note Niedersachen Marketing GmbH Qualitätstag
  • DeHoGa Niedersachsen, Fachtage
Mission Statement und Leitbild Gabriele Schulze marketing4results

Mission Statement und Leitbild Gabriele Schulze marketing4results

Mission Statement und Leitbild Gabriele Schulze marketing4results Ich helfe kleinen und großen Hotels oder mittelständischen Hotelgruppen eine zeitgemäße und wirkungsvolle Positionierung und Infrastruktur für optimale und messbare Umsatzergebnisse zu entwickeln. Dabei liegt mein Fokus auf dem Aufbau einer automatisierten Distribution und intelligenten Revenue Management Strategie sowie der Know How Optimierung der beteiligten Teams.   Leitbild […]

weiterlesen