Fragen & Antworten zu Vorträgen mit Gabriele Schulze

Fragen & Antworten zu Vorträgen mit Gabriele Schulze

Fragen & Antworten

Was ist das Besondere an den Vorträgen von Gabriele Schulze?

Sie weiß worüber sie redet. Sie kommt aus der Praxis und erfährt in zahlreichen Kundenprojekten die Ergebnisse ihrer Thesen. Ihre Motivation und gute Laune ist ansteckend. Sie provoziert und ist gern im aktiven Dialog mit ihrem Publikum. Und sie weiß, wie man eine große oder kleine Zuhörerschaft einbezieht. Und: kein Vortrag ist wie der andere. Denn das Publikum steht im Mittelpunkt.

Wer ist die perfekte Zielgruppe für Gabriele Schulze?

Ihre Heimat sind  natürlich Hotellerie und Touristik sowie die Meeting-Industrie. Aber die Kompetenzen dieser Branchen lassen sich in Service-, Marketing- und Digitalisierungsfragen sehr gut auf andere Branchen übertragen. Sie hat schon erfolgreich auf Ärztekongressen, in der Fitnessbranche, vor Autohändlern und vielen anderen Branchen gesprochen. Dabei ist es egal, ob es sich um Studenten, Auszubildende, Fach- und Führungskräfte oder die Geschäftsleitung handelt.

Wie viele Zuhörer sollten es für Impulsvorträge oder Key Notes sein?

Die Zuhörerzahl ist nicht wichtig. Erfahrungswerte gibt es von 3 bis 3.000 Teilnehmern. Wichtig ist ein gutes Briefing. Wie ist das Vorwissen zum gewählten Thema, muss noch Überzeugungsarbeitet geleistet werden, gilt es bestimmte Ängste zu adressieren?


Welche Technik sollte am Veranstaltungsort vorhanden sein:

  • Je nach Veranstaltungsgröße: LapTop (den wir auch mitbringen) vor der Referenten. Kein Rednerpult, gern Publikumsnähe.
  • Beamer und Leinwand, am besten mit HDMI Zugang.
  • Je nach Vortrag und Größe: Gute Soundanlage, über die auch Mikrofon und Laptop laufen. Bitte unbedingt ein Headset (kein Ansteck- oder Handmikrofon)

Was sollte im Veranstalterbriefing beantwortet werden, damit der Vortrag perfekt auf Ihre Zielgruppe maßgeschneidert werden kann?

  • Wer genau sitzt im Publikum: Branchen, Berufe, Alter, Anteil männlich/ weiblich, Besonderheiten.
  • Worum geht es bei Ihrer Veranstaltung? Welche Ziele verfolgen Sie?
  • Gibt es ein bestimmtes Projekt, das Sie vorantreiben möchten, für das Wissensvermittlung, Motivation und Überzeugungsarbeit sinnvoll ist? Welches?
  • Wie gut kennen Sie die Teilnehmer? Findet die Veranstaltungs regelmäßig statt? Was kam in der Vergangenheit gut an?
  • Wünschen Sie Ideen für Interaktion und Einbezug des Publikums?

Wie kann man Gabriele Schulze für eine Veranstaltung buchen?

Prüfen Sie hier, oder der gewünschte Termin noch frei ist. Schnelle Antworten gibt es unter info@marketing4results.de