Revenue Management

Revenue Management

Revenue Management für kleine und große Gastgeberbetriebe

(und auch für Ferienanlagen, Tagungshotels und Campingplätze)

 

Revenue Management ist eine der wichtigsten Säulen einer erfolgreichen Vertriebsstrategie überhaupt. Unbedingt geeignet für kleine und große Hotels, für Stadthotels, Ferienhotels, Tagungshotels und Mischbetriebe. In Städten und auf dem Land. Revenue Management ist für alle da und es gibt Revenue Management auch in verschiedenen Ausbaustufen.

Revenue Management verfolgt das Ziel, das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt für den richtigen Gast zum optimalen Preis und über den besten Vertriebsweg anzubieten.


Die Gründe:

  • Alle Gastgeber müssen auf eine schwankende Nachfrage reagieren und diese mit fixen Kapazitäten beantworten. Mal geht es darum, in Zeiten hoher Nachfrage den optimalen Preis zu erzielen oder in Zeiten niedriger Nachfrage die optimale Auslastung aus dem Markt herauszuholen.
  • Die Kosten explodieren in allen Bereichen. Vor allem der hohe Fixkostenanteil macht den Gastgebern zu schaffen. Die Renditen sind meistens nicht ausreichend, um alle Anforderungen (schneller Designwechsel, bessere Mitarbeiter zu höheren Löhnen, steigende Vertriebskosten etc.) zu erfüllen. Hotels dürfen kein Geld mehr „liegen lassen“.
  • Die Gäste sind unterschiedlich. Sie erwarten verschiedene Zimmerqualitäten, sind sehr unterschiedlich flexibel, haben verschiedene Preisbereitschaften. Ihre Tarife sollten darauf reagieren.
  • Der Vertrieb wird immer komplexer. Die komplizierten Geschäftsmodelle der Mittler, veränderte Rahmenbedingungen durch den Gesetzgeber und die zunehmende Komplexität der beteiligten technologischen Entwicklung machen reine „Bauchentscheidungen“ hinsichtlich der Preisstrategie von Hotels zu einem Risikofaktor. Revenue Management und professionelles Vertriebscontrolling müssen zunächst Transparenz schaffen und wirkungsvolle Steuerungsmechanismen etablieren.

 

Sie finden bei uns die folgende Unterstützung:

  • Analyse und Empfehlungen zu Ihrer aktuellen Preis-, Verkaufs- und Revenue Management Strategie
  • Überzeugungsarbeit, um Mitarbeiter und Kollegen zu begeisterten Mittätern zu machen (weil es nur gemeinsam geht)
  • Empfehlungen, Schulungen, Coachings der handelnden Teams
  • Auswahl geeigneter Software zur weitgehenden Automatisierung Ihres Revenue Managements und der dazugehörigen Distributionsstrategie


Mehr zum Thema?