Drei E-Commerce Kennzahlen, die in den monatlichen Managementbericht gehören

Drei E-Commerce Kennzahlen, die in den monatlichen Managementbericht gehören

In vielen PMS gibt es den so genannten Managerbericht. Monatlich werden die wichtigsten Umsatzkennzahlen berichtet. Der Gesamtumsatz, Logisumsatz, die Belegung oder der durchschnittliche Zimmerpreis und der Umsatz pro verfüg barem Zimmer (RevPar) werden mit Interesse beobachtet und im Vergleich zum Vorjahr ausgewertet.

Immer noch viel zu wenig Interesse zeigt die private Hotellerie an mindestens ebenso wichtigen Kennzahlen:

  1. Der Zahl der Besucher auf Ihrer Hotel-Webseite
  2. Die Zahl der Besucher, die eine Kauf beginnen, also Ihre Buchungssoftware oder Internet Booking Engine besuchen (Kennzahl: vom Besucher zum Interessenten)
  3. Die Konversion in der Internet Booking Engine (Kennzahl: vom Interessenten zum Käufer)

Webagenturen scheuen offensichtlich  klare Kennzahlen

Viele Webagenturen haben offensichtlich kein Interesse ihren Kunden, die Homepage und ggf. sogar Suchmaschinen-Optimierung beauftragt haben, diese Kennzahlen zu präsentieren. Ja sie schlagen nicht einmal die regelmäßige Messung des Marketing-Investments „Homepage“ vor. Kunden müssen es aktiv einfordern!

Wie kommt man als Unternehmer an diese E-Commerce- Kennzahlen?

Besucherzahl

Wenn jeden Tag mehr als 100 Personen an Ihre Rezeption oder Ihr Restaurant kommen und nach der Preisliste oder der Speisenkarte fragen und niemand bucht ein Zimmer oder bestellt einen Tisch, würde Sie das wahrscheinlich verunsichern. Noch schlimmer sieht es leider auf vielen Homepages aus. Hunderte oder sogar tausende Besucher von denen das Management gar nicht weiß und genauso unbekannt ist die Zahl derer, die auch ein Zimmer bucht. Dabei kann ein einfaches Tracking Tool, wie beispielsweise Google Analytics oder das ebenfalls kostenfreie Matomo (ehemals Piwik), wichtige Entwicklungen überwachen. Google Analytics lässt sich darüber hinaus in vielen Web Booking Engines hinterlegen, so dass in einem Tool auch die Besucherzahl in der Booking Engine und die Zahl der Buchenden analysiert werden kann. Ist ein Google Konto erstellt, muss der Web Administrator durch einfaches Copy-Paste den Tracking Code im Code der Webseite einfügen.

Google Analytics Hotelauswertung

Google Analytics Hotelauswertung

Zahl der Besucher in der Booking Engine

Gute Webshops oder Buchungsmaschinen weisen diese Zahl ebenso aus, wie die Zahl der Buchungen und Umsätze. Sind also Homepage und Buchungssoftware nicht mit einer Tracking Software verbunden, kann die Zahl der Besucher im Berichtswesen der Booking Engine eingesehen werden. Ermöglicht Ihr Softwarepartner diese Information aktuell noch nicht, sollten Sie es einfordern.

Umsatz und Zahl der Buchenden in der Booking Engine

Diese Konversion (vom Interessenten zum Käufer) ist eine sehr wichtige Kennzahl. Sie ist vergleichbar mit der Zahl der Anrufer in der Reservierungsabteilung zu denen, die eine Bestätigung bekommen. Nur wer diese Konversion regelmäßig auswertet, kann an Maßnahmen arbeiten, sie zu verbessern. Vielleicht ist es die Qualität der Zimmerbilder, die Tarife, die der Interessent zur Auswahl hat, die möglichen Zahlungs- oder Garantiewege, die der Kunde zur Auswahl hat…. (nur Kreditkarte ist in Deutschland ein typischer Verkaufsverhinderer). Diese Kennzahl lässt sich auch sehr gut mit anderen Hotels vergleichen.

 

Dazu passen auch diese Artikel:

Wissen
So kommen Sie zu einer dynamischen Hotel Homepage

So kommen Sie zu einer dynamischen Hotel Homepage

Was ist eine „dynamische“ Webseite und warum brauchen Sie sie?   Wichtig ist, dass Ihre Webseite (oft auch Homepage genannt) in den Suchmaschinen (oder auch DER Suchmaschine Google) leicht zu finden ist. „Dynamisch“ bedeutet, dass die Inhalte nicht für alle Zeiten festgeschrieben sind, wie dies früher in einem Prospekt der Fall war.  Im Gegenteil: Wenn […]

weiterlesen

Seminare
Die Webseite als bester Verkäufer für Hotels und andere Gastgeber

Die Webseite als bester Verkäufer für Hotels und andere Gastgeber

hre Webseite sollte Ihr bester Verkäufer sein und deswegen Chefsache. Eine gut geführte Webseite benötigt Aufmerksamkeit, Wissen und eine professionelle Inhalts- und Dialogstrategie.

weiterlesen

Wissen
Wie Ihre Webseite gut gefunden wird

Wie Ihre Webseite gut gefunden wird

  10 Tipps, wie Ihre Webseite besser gefunden wird Manche Stimmen rufen, die Homepage oder besser gesagt die Webseite hat ihre besten Zeiten hinter sich. Google bietet schließlich längst die besseren Informationszusammenstellungen „live“ aus dem Web (Google Places Profil) und eine Facebook Unternehmensseite kann sowieso alles besser als eine klassische Homepage (außer die Erstellung des […]

weiterlesen

Beratung
Beratung Auswahl Webseite und Buchungssoftware

Beratung Auswahl Webseite und Buchungssoftware

Webseite & Booking Engine arbeiten Hand in Hand? Veraltete Webseiten und Buchungsmaschinen, die weder aktiv gemanaged noch auf ihre Konversion optimiert werden, sind leider die Regel und nicht die Ausnahme. Webagenturen empfehlen das Content Management System, das sie am besten beherrschen und nicht das, das am besten zu Ihren Anforderungen passt. Dass Sie den Erfolg […]

weiterlesen

Wie fanden Sie den Beitrag?

Bewertung

Durchschnittliche Bewertung: Inspiriert

Und falls Sie „verärgert“ geklickt haben: Erläutern Sie doch kurz in einem Kommentar unten, wieso! Wir können es dann verbessern. Danke!

Gefällt Ihnen der Inhalt? Jetzt teilen:

Kommentare